Mieter im Haus... Probleme im Keller

Wie ich letztens feststellen durfte hat einer der Mieter im Haus (wozu leider zwei Läden gehören, ein Waschsalon und ein Friseur) wohl zuviel Papiermüll. Es ist bei uns mit dem Papiermüll eh recht knapp gemacht; nur alle drei Wochen wird abgeholt; aber das geht meistens.
Leider ist das wohl nicht schnell genug. Zumindest steht seit mehreren Wochen ejde Menge Pappkartons von Miele und Ikea bei uns im Keller herum - und genau vor meiner Kellertür. das heisst, wenn ich an meinen Keller ranmuss darf ich erstmal Kartons verschieben, der Platz da unten ist eh schon recht schmal, und sowas hilft bestimmt nicht da mehr Platz zu bekommen.
Ich hab jetzt erstmal einen Zettel in den Flur gehängt (nachdem ich gestern mit dem Hausmeister geredet habe) und den Verursacher darum gebeten, die Kartons wegzutun. Und zwa nicht in den normalen Papiermüll ; der ist eh schon voll. Mal sehen was passiert.
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 231 hits

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA