Fernbedienungen und das allgemeine Chaos

Ich weiss nicht wieviele Leute das kennen: Da hat man ein Gerät (Fernseher, Videorekorder, Verstärker) und jedes hat seine eigene Fernbedienung; irgendwann hat man eine Kaskade von Fernbedienungen; je nachdem wie stark man die Gerätchen untereinander verkabelt hat.
Im Elektroladen gibts ja diverse Universal-Fernbedienungen, aber ich habe bisher kaum eine gesehen die wirklich jedes Gerät unterstützt oder wenn dann nur die Basisfunktionen kennt. Oder (wie bei der letzten) sehr kompliziert zu bedienen ist.
Logitech hat da einen anderen Ansatz: die meisten Leute haben eh einen Computer und Inernet, warum darüber nicht die Programmierung machen? Man kann sich bei Logitech anmelden und seine AV-Geräte angeben (nein, nicht die Adresse, wo man wohnt). Für fast alle Geräte gibt es bereits Sachen in der Datenbank (selbst meine PVR350 wurde gefunden) und man kann auch Kombinationen einprogrammieren - wenn ich DVD gucken will, muss der Fernseher laufen (auf den Videoeingang geschaltet), der Verstärker laufen (auf den DVD-Player geschaltet) und der DVD-Player laufen. Dafür sollen alle anderen Geräte ausgeschaltet sein/werden. Wenn ich die Lautstärke verändern will geht das bitte über den Verstärker.
Gerade solche Kombinationen sind praktisch mit dem Web-Support zu bauen; auch Feinheiten oder Zusätze lassen sich einprogrammieren oder verändern.
Ich muss sagen, ich bin begeistert von dem Gerät und habe innerhalb von ein paar Stunden alle Probleme erstmal ausgemerzt. So muss das sein.
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 174 hits

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Klaus Peukert on :

Um welches Gerät handelt es sich denn?

Rince on :

Ich wollte doch keine Schleichwerbung machen ;-)
Es handelt sich um eine Harmony 885.

Pooh on :

Sachen gibts - ich habe mir gestern auch eine Universalfernbedienung gekauft. Bei Tchibo, für 11 Öre. Ganz hybsches Gerät, kein IP, allerding hatte er die Codes für TV, dBox und Amp schon gespeichert, und DVD- und LD-Player wurden innerhalb von ein paar Minuten per Originalfernbedienung angelernt. Man kann es also auch übertreiben. g

Rince on :

Gerade beim DVD-Player wird sowas schwierig; wenn da einige Sachen nicht (als Knopf) vorbereitet sind kann man es auch nur schlecht emulieren.
Abgesehen davon habe ich auch mit der alten Universal erlebt dass die zwei Fernbedienungen nicht erkannt hat - und was man nicht erkennt kann man nicht lernen. Es gibt wohl mind. drei verschiedene Geschwindigkeiten mit der Fernbedienungen (und Empfänger) arbeiten.
Und nachdem ich diese Erfahrungen gemacht hatte (ja, ich habe durchaus eine bunte Mischung an Geräten) bin ich einfach sehr froh dass diese Fernbedienung das kann was ich suchte ;-)

Axel on :

Es gab mal von Sony eine Fernbedienung mit Touch Sensitive LCD. Die war zwar sakrisch teuer, aber du konntest dir eigene "Knöpfe" definieren, IIRC.

Rince on :

Ja, aber Touch LCD hat ein Problem: Du musst schauen wo genau Du jetzt hintippst. Bei normalen Tasten kann ich es "ausprobieren" bzw. dann taste ich mich durch. Das empfinde ich als angenehmer.

Frank Altpeter on :

Ich bin zwar mit meiner Sony 2-Wege-Fernbedienung des Receivers sehr zufrieden, aber wenn die Logitech so genial ist, könnte das glatt was für mich sein. Ein paar Problemchen habe ich halt auch noch offen (z.b. das umstellen auf 16:9 beim DVD gucken geht nur mit der TV Fernbedienung, das kann die Sony nicht).

Schick doch mal ein paar Links zu dem Teil :-)

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA