Der Traum der neuen Küche... oder so...

Nächstes Wochenende ist es soweit: die große Küchenrenovierung geht los. Ich bekomme ja nächstens eine neue Küchenzeile und ich habe vor, vorher noch die Wände zu tapezieren und neu zu malern. Ein Grund dafür ist dass die bisherigen Tapeten alles andere als neu oder ansehnlich sind. Ausserdem will ich was frisches da drin haben wenn da schon neue Möbel kommen. Und die eine Wand hinter der Tür soll endlich auch so aussehen wie die übrigen Wände (und die Decke auch).

Die ganze Geschichte wird eigentlich recht einfach: Alle Möbel raus (Herd, Spüle und anderes geht in den Sperrmüll), alte Tapeten abziehen, spachteln wo notwendig, Wände grundieren, Wände tapezieren und Wände streichen. Soweit der grobe Plan.

Zwischendurch werden wir noch ein paar Steckdosen legen - die Alten werden erneuert (Unterputz) und einige neu gelegt; unter anderem für die Dunstabzugshaube, aber auch für andere Geräte, so daß ich nicht mehr mit Dreifachsteckern hantieren muss.

Ich habe schon letzten Sonntag mit den Vorbereitungen angefangen; ich hatte Lust, schon mal ein wenig aufzuräumen. Da ich dabei recht schnell war hatte ich bis Montag abend meine Hochschränke von ihrem Inhalt befreit und ein Freund konnte sich die Schränke abholen, um sie bei sich aufzuhängen.

Montag habe ich auch beim Baumarkt eingekauft - nachdem ich einige Sachen wie zB einen Farbfächer anstandslos zurückgeben konnte (aber auch falsche Tapeten die ich gekauft hatte), holte ich noch Farben und jede Menge Plastikboxen, in denen für die Zwischenzeit die ganzen Küchensachen eingepackt sind; diese deponiere ich in dem Kleiderschrank den ich eh nächstens verschenken will (sofern den jemand haben will).
Heute haben Chriss und ich den Herd in den Hof gebracht - nachdem der Sperrmüll dank des Streiks erst gar nicht abgeholt wurde (und bisher mir kein neuer Termin mitgeteilt wurde) müssen die sperrigen Möbel vorerst im Hof stehen, bevor der Sperrmüll endlich kommt; 2 Monate sollten an Wartezeit eigentlich ausreichen...

Und ansonsten überlege ich noch ob ich in dem Zug gleich die Speisekammer mit ausräume und dort ein richtiges Regal reinbaue. Aber das weiss ich noch nicht genau; da muss ich schauen wieviel Zeit ich noch habe. Wünscht mir Glück für die nächsten Tage ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 183 hits

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Teilchen on :

klar doch! glückwünsch

;-)

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA