Ein Überfall beim CCC-Ulm

Gestern war ein spannender Tag: Nachdem mein Besuch am Sonntag gehört hat dass am Montag ein Vortrag über Jabber beim CCC in Ulm gehalten werden soll. Nachdem wir Sonntags dann einfach die Idee hatten, dafür nach Ulm zu fahren sind wir also gestern um 18 Uhr in den Zug gestiegen.
Die Fahrt nach Ulm (und zurück) läuft erstaunlich gut - vom Hauptbahnhof kommt man mit dem Bus zur Uni und in der Uni ist es auch nicht weit bis zum Hörsaal den der CCC Ulm nutzen darf. Florian hat dort einen schönen Vortrag über Jabber gehalten, in dem er die Historie und das Protokoll von Jabber erklärt hat - sehr anschaulich wie ich finde. Für Fragen war auch genug Zeit (okay, zum Quatschen danach für uns nimmer weil wir wieder zurückfuhren) und so denke ich dass ich den Ulmer CCC öfters mal heimsuchen werde zu deren Vorträgen ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 157 hits

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA