mutt-tipp: Absender abhängig vom Empfänger einstellen

Ein tipp für Mutt:

Da ich viele Mails kriege lasse ich sie von procmail (Filter) direkt in Mailboxen einsortieren - aber Mails oder Mailinglisten die ich auch aktuell interessant finde werden trotzdem in meiner INBOX eingepflegt. Was bei manchen Mailinglisten unangenehm ist - ich bin mit einer anderen Mailadresse subscribed als die mit der ich normalerweise Mails schreibe. Ich bin zwar nicht so pedantisch wie Marc bei seinen Mailadressen, aber ich nutze verschiedene. Einige Mailinglisten blocken mich dann weil ich mit meiner Standard-Mailadresse schreibe.
Inzwischen habe ich raus wie man bei mutt den Absender abhängig von Empfänger addressieren kann: Das Stichwort dazu heisst "send-hook"

Als erstes definiert man den Hook der für alle Sachen gelten soll:
(ach ja: alles in einer Zeile natürlich ;-)

send-hook ~A \
"my_hdr From: Meine Mailadresse <standard@invalid>"


Dann kann man mit RegEx arbeiten:

send-hook "~C SpezielleMailadresse"\
"my_hdr From: Meine andere Mailadresse <anders@invalid>"


Wichtig dabei ist dass der Standard als Erstes angegeben wird - Der letzte passende Eintrag gewinnt.
Für mich ist damit mutt wieder angenehm nutzbar geworden; ich muss nicht mehr immer dran denken den Header anzupassen ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 423 hits

Spam im Internet und Marketing: Wie dreist Firmen doch werden

Wo ich mich doch gestern mit einer Frau unterhalten hatte die sich beim Thema Direktmarketing und Listbrokern auskennt (weil sie in dem Gebiet arbeitet), erstaunt mich doch folgende Geschichte doch:

Spreeblick ist ein Blog; ein wohl recht häufig gelesenes. So etwas weckt natürlich auch Aufmerksamkeit seitens der Werbebranche - wer häufig gelesen wird, hat Aufmerksamkeit und da will man natürlich irgendwie partizipieren. So wie das hier beschrieben wird, finde ich das allerdings dreist - "automatisierten" Kommentarspam ist man ja schon gewohnt, aber manuellen Kommentarspam ohne Bezug zum Thema des Blogeintrages; und dann auch noch mit verlinkten Filmen? Ich glaube da sollte man dem "Auftraggeber" der Spam-Firma mal anfragen ob denen bewusst ist mit welchen Methoden ihre Marketingfirma da arbeitet.
Liebe Marketingleute: Es ist eine Sache zu fragen ob jemand bei sich Werbung plazieren will. Da kann man als Herausgeber / Autor sich entscheiden. Aber einem Blog einfach ungefragt Werbung unterzujubeln, indem man es als "Kommentar" markiert ist eine völlig andere Sache und einfach daneben. Es wäre schön wenn Ihr das einsehen würdet.
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 189 hits

Der Deutsche: von vorneherein schuldig?

In den letzten Tagen gab es immer mehr Meldungen, wonach die in unserem Rechtsstaat eigentlich gültige Unschuldsvermutung (bis zum Beweis des Gegenteils) immer mehr ad absurdum geführt wird.
Da ist in der IT-Welt das Urteil des LG Hamburg in seiner schriftlichen Fassung, wonach Forenbetreiber für die Inhalte der Beiträge haftbar gemacht werden können (und nicht nur die Autoren der Beiträge selbst).
Und in der echten Welt sorgt eine private Sportveranstaltung dafür dass Hooligans wie Schwerstverbrecher behandelt werden (gleichzusetzen mit Mördern und Kinderschändern) - sie sollen vor der WM ihre DNA "vorsorglich" bei der Polizei abgeben.
Auch wenn Hooligans Störer sind - warum werden diese bei einer Privatveranstaltung zur Freiwild deklariert? Was passiert mit der DNA der Hooligans die während der WM "ruhig" geblieben sind; wird diese aus der speziellen Datenbank "Gewalttäter Sport" entfernt? Wo werden diese Daten gespeichert und wer hat Zugriff?
Und wofür wird es gemacht? Zitat aus dem Spiegel-Artikel: 'Die Maßnahme könne auch vorbeugend wirken, da sie eine "abschreckende Wirkung" habe.'
Wo bleibt da der Vorsatz, dass eine Person bis zum Gerichtsurteil als unschuldig zu gelten habe?
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 167 hits

Alvar Freude und die Links...

Alvar Freude und Odem.org wieder vor Gericht: Der Staatsanwalt ist bezüglich des Linkverfahrens in Revision gegangen.

Die Frage um die es hier hauptsächlich geht ist, ob Alvars Arbeit Kunst (in dem Fall Satire) ist oder nicht. Der Staatsanwalt war wohl mit der letzten Entscheidung unzufrieden. Am Montag dem 24. April 2006 um 10 Uhr gehts vor dem Oberlandesgericht weiter.
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 186 hits

Wie man eine TelCo gelockert beginnen kann

Verwunderung bei den Mitstreitern warum keiner in die Telco (Telefonkonferenz) darf.
Der Initiator bekommt es dann raus: "Your conference begins in 23 hours 59 minutes"

Oooops ;-)

(Nach 15 Minuten konnte sie dann doch beginnen ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 176 hits

Hutgröße

Auf dem Bahnhof in Stuttgart ist gerade ein Hutverkäufer. Ich hab zwar momentan kein Geld dafür (leider!) über, aber immerhin weiss ich jetzt meine Hutgröße: 58 bzw. 7 1/4 Inch. Mal sehen was ich daraus mache ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 174 hits

Umzug des Blogs

Vielleicht wundern sich einige dass das Blog so schnell jetzt zu erreichen ist: Es ist umgezogen auf einen neuen Rechner, der in einem RZ steht und gut angebunden ist.
Damit ist es wie mein Bilder-Server auch besser erreichbar von aussen und die Leute müssen nicht mehr solange auf die BIlder warten ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 4232 hits

Musik mal anders

Gestern war ich unterwegs und hörte plötzlich sehr seltsame Geräusche.. Musik, etwas seltsam.
Als ich dann um die Ecke bog stellt ich fest dass dort Jalousien runtergefahren wurden (vermutlich automatisch), aber sehr seltsam - erstens quietschte alles in den unterschiedlichsten Tönen, zweitens ging das Rollo auch immer hoch und runter... es dauerte also eine ganze Weile bis die Fenster durch die Lamellen bedeckt waren. Erst dann erstarb auch die Musik ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 159 hits

Bandprobe... Remember Twilights

Ich hab ja schon früher mit Remember Twilight zusammen gespielt und heute abend durfte ich wieder einmal dabei sein. Glücklicherweise kannte ich noch einen Großteil der Lieder von den früheren Proben so dass nicht soviel neues dabei war. Aber tierisch Spass gemacht hats auf jeden Fall; und heute hatte Anne ihre E-Geige mit auf der ich dann auch einmal spielen durfte. Diese E-Geige von Yamaha hat fünf Saiten, dafür sind die sehr eng "zusammen", was sich ungünstig auswirkt sobald man mit dem Bogen mehr Druck auf die Saite gibt: unweigerlich spielt man auch eine der anderen Saiten an. ich glaube das ist eher nicht gut für die Bühne oder auch nur zum Proben. Vorteil ist alleridngs dass man keinen eigenen Tonabnehmer braucht - der ist in den Steg mit eingebaut... auf jeden Fall ist eine E-Geige ein interessantes Instrument und ich glaub ich könnte mich daran gewöhnen...
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 166 hits

Die neue Küche steht ;)

Ich gebs zu, ich hatte an dem Tage wenig zu tun: Ich habe auf die Einbauer gewartet, die sogar recht pünktlich kamen. Zuerst meinten sie unten gäbe es keine Parkplätze, aber bereits beim ersten Ausladen war genügend Platz unten so dass sie rasch den Wagen umparken und richtig hinstellen konnten.
Ausser Kaffee machen und sagen wo sie sägen konnten musste ich wirklich nicht viel tun, so dass ich am späten Nachmittag nur noch die Küche in Empfang nehmen musste ;-)
Und ich finde, sie ist toll geworden!

Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 192 hits

Küche ist bereit für den Einbau...

Es ist vollbracht.
Die Küche erstrahlt in neuem Glanz: Alles ist tapeziert und gemalert. Wir waren deutlich schneller fertig als ich erwartet hatte - vor dem Mittagessen war bereits alles fertig gemalert bis auf die Ecken; diese haben wir danach noch rasch fertig gemacht.

Und da wir mit Folie nicht gespart haben war das Aufräumen/Putzen der Küche harmlos danach - ein paarmal den Besen schwinge und schon war der Boden wieder fertig ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 154 hits