SSB: hat die Anzeigen der Straßenbahnen erneuert?

Offenbar hat der SSB neue Ideen: ich habe heute mehrfach U-Bahnen gesehen die nichtmehr die normale Folie als Anzeige vorne und an der Seite hatten sondern gelbleuchtende LEDs. Ob diese besser sind als die Folien weiss ich nicht... das wird sich denke ich bald herausstellen. Ob der Stöckach übrigens irgendwann noch die Anzeigetafeln bekommt die die Straßenbahnhaltestellen davor und danach auch haben? Fände ich ganz angenehm...
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 108 hits

Schöne Bilderchen

Ich mag ja lustige Bilder, daher hier gleich zwei (danke Marc für den Hinweis!)



Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 125 hits

Vortrag in Heilbronn

Pi rief und alle kamen: Ende letzten Jahres fragte pi die Leuts vom CCCS ob sie Lust hätten auch woanders Vorträge zu halten, genauer gesagt in der VHS Heilbronn; sie suchten Redner zum Thema "kritische Informatik". Nach kurzem Hin und her hatten sich vier Leute bereiterklärt und die Themen wurden verteilt. Ich war mit meinem Vortrag heute (Digitales Restriktions-Management) der letzte der vier Vortragenden; Pi hatte über IT-Großprojekte, Kilian über Verschlüsselung, Alexander über die Patientenkarte und RFID in Ausweisen referiert.
Die Zuhörerschaft war durchaus aktiv (wenn auch nur die Hälfte aller Leute anwesend war, was mich dann doch etwas wunderte), aber ich hatte die Meßlatte etwas zu hoch angesetzt. Bei der Überschrift "Kritische Informatik" war ich von ausgegangen dass die Leute auch mit dem Begriff Restriktion etwas anfangen können - oder Kopierschutz. Daher war mein Vortrag wohl etwas zu hochgegriffen (auch wenn ich die Folien mit der Technik übersprungen habe). Ich glaube wenn ich Zeit und Lust (und Interesse) finde mache ich den Vortrag nochmal - aber diesmal wirklich bei Adam und Eva beginnend; was ist ein Kopierschutz, was sind die Anfänge, wie arbeitet ein Computer, wo soll er verweigern...
Ach ja: meine Folien waren dann doch recht schnell zuende ;-) Aber dafür konnten wir mehr diskutieren, ich denke das war auch nicht schlecht, gerade um die Tragweite des ganzen DRMs zu erkennen.
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 116 hits

SAN und seine Tücken

Wieso muss eigentlich jeder Hersteller seine eigene Norm haben? Wir bekommen in der Firma neue Hardware. Wir sagen dem Distributor dass wir nicht das Rack des Herstellers nutzen wollen sondern unsere eigenen - die sind bereits im RZ und stehen da. Der Distributor sagt, okay, alles in Ordnung, müssen wir halt dort einbauen.
Am Tag darauf großes Drama - die Festplatten sind bereits im Hersteller-Rack eingebaut und keine Einzelteile. Also muss docjh das Rack geliefert werden und dann alles von einem Rack ins andere geschraubt werden. Auch möglich.
Aber warum können sie dann nicht auch die gleichen Schraubendicken und Unterlegscheibengrößen nutzen? Es hat uns einiges an Zeit gekostet Unterlegscheiben zu bekommen deren Loch dünn genug für die Schrauben, deren Rand aber gleichzeitig weit genug war dass er nicht das Alu des Rahmes einfach aufdrückte...

Aber letztendlich ist nun alles eingebaut, selbst der Techniker des Herstellers war zufrieden. Und ich weiss jetzt dass Brocade auf seinen Switchen Linux fahren lässt... ;-)
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 107 hits

Filme aus den 80ern und heute...


Ich habe mir letztens Kir Royal Teil 5 angeschaut - mit der Königin. Unter anderem gibts da eine Fahrt in einer offenen(!) Kutsche quer durch München. Fenster in der Kutsche? Nein. Sicherheitsbeamte? Nein oder nur wenige. Seltsam; heute würde es ohne diese Maßnahmen gar nicht gehen... so sehr hat sich die Welt in 20 Jahren verändert.
Continue reading "Filme aus den 80ern und heute..."
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 117 hits

Linux in der freien Landschaft


Ich war doch recht überrascht: Die Handykarten-Automaten arbeiten mit Linux. Lustig wenn man das herausfindet weil eine Festplatte nicht mehr tut und die Kiste deswegen immer rebootet ;-)


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 152 hits

Parkplätze wichtiger als Recycling

Irgendwie glaube ich die Begründung nicht, warum die Glascontainer am Stöckach verschwunden sind: Angeblich nur um einen neuen Parkplatz dort zu haben. Ich glaub eher die Stadt will Geld sparen durch das Einsetzen von weniger Glascontainern... schade. Nun kann ich die Flaschen nicht mehr "vor der Haustür" in den Container schmeissen.


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 98 hits

Es wird Frühling

Woran merkt man das?

Die Studenten gehen raus und messen den Park aus:

 


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 112 hits

Südmilch - ein Logo aus der Kindheit

Viele Marken die man als Kind kannte sind längst verschwunden - Aus Raider wurde Twix, Firmen wurden aufgekauft und so weiter.

Offensichtlich ist ein Ladenbesitzer der Ansicht, das Logo von Südmilch sollte erhalten bleiben. Bei mir weckt es immer wieder Kindheitserinnerungen aus Ulm:


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 100 hits

Raucher und die Straßenbahnen



Ich kann ja verstehen dass Leute rauchen wollen. Ich bin Nichtraucher, aber jeder hat sein Laster dem er frönt, kein Problem. Aber wenn ich solcher Bilder sehe frage ich mich, ob Rauchen gleichzeitig bedeutet dass man nicht mehr Rücksicht nimmt. Ich möchte nicht wissen wieviel so eine Gleisbett-Reinigung kostet im Gegensatz zum Ausleeren des einen der beiden Mülleimer die direkt hinter einem stehen.


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 98 hits

Ein Probenwochenende....

Ich liebe es in dem Orchester

  zu spielen. Probenwochenenden des Orchesters sind grundsätzlich chaotisch aber witzig. Dieses Mal habe ich spontan beschlossen, von Freitag auf Samstag bei meinen Eltern zu übernachten - von Tübingen aus ist Reutlingen besser zu erreichen als von Stuttgart aus, insbesondere wenn meine Eltern auf dem Weg nach Ulm eh mich in Reutlingen rauslassen können ,-)

Die Proben waren spassig und gut; das Mittagessen... nun ja, das Restaurant muss wohl noch lernen mit ca. 40 Leuten zurechtzukommen die sich angemeldet haben. Über eine Stunde auf Essen zu warten ist dann doch nicht schön. Nach dem Essen habe ich dann gehört dass abends "spontan" noch eine Sitzung sein würde - vom Gremium des Orchesters (das Orchester leitet sich selbst; der Dirigent ist "nur" Mitglied des Gremiums"). Da ich die Finanzen des Orchesters mache sollte ich bitte dabei sein weil die Planung für das Jahr Thema werden sollte - also welche Ausgaben noch auf uns zukommen, welche Einnahmen wir erwarten konnten.

Irgendwie hatte ich was vereinsähnliches erwartet - eine Sitzung mit Tagesordnung usw.

 Es wurde viel lustiger. Jeder (ausser mir; ich war ja eher spontan dazugebeten worden) hatte etwas zu essen oder zu trinken mitgebracht, es wurde gemeinsam Pizza gebacken und gemütlich getrunken. Sicher, es wurde auch diskutiert, aber es war viel entspannter und angenehmer als was ich von anderen Vereinen kennengelernt habe - so sollte es öfters sein!

(und es ist gut dass ich dann wieder bei meinen Eltern übernachten konnte; nach Stuttgart zurück hätte nicht mehr so gut geklappt ;-)


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 104 hits

Schuhmacher sind was wunderbares

Ich gebs ja zu; Schuhe waren bisher für mich kaum ein Thema was mich sonderlich interessierte - ich brauchte welche um auf der Arbeit damit rumzulaufen, einige um auch mal Wanderungen zu unternehmen und so weiter. Wenn sie durchwaren wurde ein neues Paar gekauft; sie waren günstig genug.

Seitdem ich hier in Stuttgart bin ändert sich in der Hinsicht mein Weltbild. Warum? Ich habe einen Schuhmacher in der Straße der richtig gut arbeitet. Das letzte Mal war ich zur Schulzeit bei einem Meister dieser Zunft, in Stuttgart habe ich ihn dann einfach mal ausprobiert. Und was soll ich sagen? Er macht mir nicht nur meine Einlagen in die Schuhe rein, er repariert auch meine Schuhe so gut dass sie wie neu sind - und das zu einem deutlich günstigeren Preis als die Schuhe neu kosten würden. Er meinte selbst zu mienen sehr abgelaufenen Schuhen, die könnte man wieder richten.

Ich glaub ich werde mit ihm mal über ein paar neue Schuhe reden... er macht sie selbst; vielleicht gibts die auch in nicht-ganz-so-teuer bei ihm. Mal sehen.


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 105 hits

Teesorten


Ich bin ja durchaus großer Teetrinker, das werden meine Freunde bestätigen können. Aber irgendwie bin ich froh, fast nur Loseblatt-Tee zu trinken wenn ich mir ansehe welche Sorten der Shopblogger bei sich


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 96 hits

Informationsvorsprung mit vier Buchstaben


Eine gute Antwort finde ich, sie kommt vom Shopblogger


Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 85 hits

BDSM-Kongress auf Schloß Buchenau

Dieses Wochenende war der BDSM-Kongress auf Schloß Buchenau. Kein Spielwochenende, eher ein Wochenende mit Vorträgen, Workshops zu diversen Themen die eher mit der "Szenearbeit" sich befassten. Ich selbst habe dort einen Vortrag über Jugendschutz, die Gesetzeslage und offene Fragen gehalten, der erstaunlich gut ankam. Sehr schön fand ich Padeluns Anwesenheit für das Thema Datenschutz, ein Vortrag von Manu zum Thema ICD10 und überhaupt das Treffen der vielen lieben Leuts, die man sonsts nur im Netz sieht. Ein sehr entspanntes Wochenende (mit viel Sonne!) mit Spaß und vielen Infos. Ein neues Projekt was gelaunched wurde ist zum Beispiel <a href="http://www.kinky-library.de">das SM-Archiv von Smart-Rhein-Ruhr</a>, wo jede Menge Literatur zu finden ist.
(Mit etwas Glück werde ich zu den Vorträgen nächstens auch Links setzen können ;-)

Continue reading "BDSM-Kongress auf Schloß Buchenau"
Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 99 hits